Neuigkeiten auf romanistik.de

  • Gastvortrag PD Dr. Karen Struve (TU Dresden), 18 Uhr: "Narrative der Angst: Erzählungen von Macht, Ohnmacht und Widerstand am Beispiel der Gegenwartsliteratur"

    Donnerstag, 20. Mai, 18-19.30 Uhr (Universität Rostock, Online)

    Nicht erst seit den letzten beiden Covid-Krisenjahren 2020/2021 sind Erfahrungen und Artikulationen von Sorge, Unsicherheit, von Angst oder gar Panik omnipräsent. Seit einigen Jahren prägen Narrative der Angst öffentliche Debatten und Kunstproduktionen als Klima- oder Technikängste, Angst vor der sog. „Flüchtlingswelle“ ebenso wie die Angst vor Rassismen und neuen Populismen, kollektive Traumata und individuelle [...]

  • Convegno Internazionale Online "La linea Bologna-Firenze. Cultura letteraria, saperi e scambi culturali nell’Italia del Due e Trecento" Universität Zürich, 28-29 Maggio 2021

    Bologna e la Toscana hanno notoriamente rappresentato due poli della cultura italiana del Due e Trecento, non solo in virtù dell’estrema varietà e ricchezza della produzione letteraria, ma anche perché entrambi i territori sono stati teatro di avvenimenti politici che ne hanno profondamente mutato le sorti. L’eccezionalità di tale situazione fu in parte dovuta a una particolare congiuntura storica che vide, nell’arco di qualche decennio, l’avvicendarsi di personalità intellettuali [...]

  • 5. Belgientag (virtuell) : "Pralle Kunst des Lebens" am 18. Mai 2021

    Im vergangenen Jahr musste der 4. Belgientag pandemiebedingt als interne Arbeitstagung stattfinden. Um dieses Jahr wieder für alle Interessierten ein spannendes Programm anbieten zu können, veranstaltet das Belgienzentrum am 18.05.2021 einen virtuellen Belgientag. Das heißt, dass Sie von zu Hause aus den 5. Belgientag des Belgienzentrums von 10h bis 14h als “Stream” verfolgen können.

    Weitere Informationen zum Programm und Stream erhalten Sie hier: https://belgien.net/belgientag2021/

    W [...]

  • Ringvorlesung: Cono Sur im interdisziplinären Fokus. Violencias, desigualdades y resistencias en América Latina

    Ringvorlesung: Cono Sur im interdisziplinären Fokus. Violencias, desigualdades y resistencias en América Latina
    http://www.romanistik.uni-jena.de/iromedia/jpg_Hammerschmidt/Plakat_RVL_SS_2021_FINAL-width-1264-height-3531.png

  • Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit (derzeit 20 Wochenstunden)

    Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr (Qualifikationsstelle gem. § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

    Ihre Aufgaben:

    • Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (2 SWS) im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (am FB Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an der Kunsthochschule)
    • Selbständig [...]
  • Filmvorführung und Gespräch: "La scomparsa di mia madre" von Beniamino Barrese, 18.5., 18.45 Uhr (Online)

    Wir freuen uns, Ihnen die nächste Veranstaltung der italienischen Filmreihe ankündigen zu können, die das Institut für Romanistik der Universität Rostock in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg im Sommersemester online veranstaltet.

    Am Dienstag, den 18. Mai um 18.45 Uhr begrüßen wir den Regisseur Beniamino Barrese online, der über seinen Dokumentarfilm „La scomparsa di mia madre“ („Das Verschwinden meiner Mutter“, 2019) sprechen wird. Der Film wird im Anschluss von [...]

  • Maître d'enseignement et de recherche 1 en linguistique hispanique

    Maître d’enseignement et de recherche 1 en linguistique hispanique

    Identifiant de demande de recrutement 17355 – Publié 06/05/2021 – (Chercheur·e; Enseignement) – (Langues; Lettres) – (Temps plein) – (Faculté des lettres) – (Corps enseignant)

    Introduction
    Institution d’enseignement et de recherche de premier plan au niveau international, l’UNIL compte près de 5’000 collaboratrices et collaborateurs et 15’500 étudiant·e·s, réparti·e·s entre le campus de Dorigny, et les sites du CHUV et [...]

  • Studientag VALS-ALSA 2021 "Sprache und Mobilität im Bildungssystem"

    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
    Gerne möchten wir Sie hiermit auf den Studientag der VALS-ASLA 2021 „Sprache und Mobilität im Bildungssystem“ aufmerksam machen. Die Tagung findet am 11. Juni 2021 ausschließlich online mit Vorträgen auf Deutsch, Französisch und Englisch statt.
    Unter folgendem Link finden Sie das Programm sowie den Link zur Anmeldung.
    https://www.phsg.ch/de/studientag-vals-asla-2021-0

    In der Hoffnung, Sie zahlreich am Studientag willkommen heissen zu dürfen, [...]

  • Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Vollzeit (derzeit 40 Wochenstunden)

    Die Stelle ist zunächst bis zum 31.03.2023 im Rahmen des SNF-Vorhabens (Schweizerischer Nationalfonds) befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr (Qualifikationsstelle gem. § 65 HHG i. V. mit § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben.

    Ihre Aufgaben:

    • Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (4 SWS) im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (am FB Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an der Kunsthochschule)
    • Selbständi [...]
  • Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit (derzeit 20 Wochenstunden)

    Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr (Qualifikationsstelle gem. § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

    Ihre Aufgaben:

    • Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (2 SWS) im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (am FB Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an der Kunsthochschule)
    • Selbständi [...]
zum Blog